Willkommen auf meiner Praxis–Homepage,

ich möchte Ihnen auf diesem Wege viele nützliche Informationen zum Verständnis der in meiner Praxis stattfindenden speziellen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden geben.


Neben den üblichen HNO-Spiegeluntersuchungen mit Lupe, Endoskop, Mikroskop und anderen technischen Hilfsmitteln, verwende ich eine Reihe naturheilkundlicher Untersuchungs- und Therapie-Techniken. So ist es möglich, auch bei lange bestehenden chronischen Problemen eine Ursache zu finden und danach ggf. gezielt eine Heilmethode anzuwenden. Dies hat sich insbesondere auch bei Allergikern sehr bewährt. Diese besonderen Untersuchungstechniken zur Allergiediagnostik oder auch zur Diagnose und Therapie bei chronischen Schmerzzuständen im Kopf- und Halsbereich (Migräne, Trigeminusneuralgie, Schluckbeschwerden), chronischen Nasennebenhöhlenproblemen, chronischen Ohrproblemen fließen automatisch in den Praxisablauf ein, werden aber auch außerhalb der normalen Sprechstundenzeiten angeboten, wenn dies aus zeitlichen oder aus organisatorischen Gründen notwendig ist.

 

Bislang hat sich die Bestellpraxis als effektiv und organisatorisch vernünftig erwiesen. Sinn der Bestellpraxis ist es, die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.

 

Zudem bemühe ich mich, Sie im Akutfall (insbesondere bei Schmerzen), am gleichen Tage zu untersuchen und zu behandeln, was dann jedoch für die anderen Patienten bei den "geplanten Terminen" auch mal Verzögerungen nach sich ziehen kann.

 

Sie melden sich am besten telefonisch unter 030- 81 82 04 68 an.

 

Meine Sprechstundenzeiten sind:

Montag 09.00 – 14.00 Uhr  
Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr  
Mittwoch 09.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr  
Freitag 09.00 – 13.00 Uhr  
(Sondersprechzeit für klassische Homöopathie, AK -Lebensmitteltestungen, Bioresonanztherapie u.a.,  jeweils nach besonderer Vereinbarung)

Von der Anmeldung bis hin zu Hörprüfungen und Allergietestungen, Inhalations- und Bestrahlungen, werden Sie von den erfahrenen Mitarbeiterinnen unseres Praxis-Teams betreut (Frau Gaab und Frau Rautenberg ).